Exhibition
Organizer: gta Exhibitions
Date : Thursday the 22. March 2007 to Thursday the 19. April 2007 Mo-Fr 8-22, Sa-So 10-17, Feiertage geschlossen
Location : ARchENA + Architekturfoyer, Hönggerberg, ETH Zurich
 



Eröffnung mit Begrüssung durch Prof. Dr. Andreas Tönnesmann, Vorsteher Institut gta, Botschafter Lars Møller, Dänische Botschaft, Bern, und Ambassador Anne H. Steffensen, State Secretary and Head of Trade Council of Denmark, Kopenhagen; Einführung von Michael Hanak, Architektur- und Kunsthistoriker, Zürich; Vortrag von Christian Hanak, Architekt MAA, Leiter von «Copenhagen X», Dansk Arkitektur Centrum DAC, Kopenhagen; Mittwoch, 21. März 2007, 18.00 Uhr


Neue Bauprojekte und Möbelentwürfe in und aus Dänemark erregen in den letzten Jahren die internationale Aufmerksamkeit. Eine lebendige Architekturszene überrascht mit innovativen Entwürfen. Eine junge Generation von Designern verhilft der Möbelindustrie mit ungezwungenen Ausdrucksformen zu breiter Ausstrahlung. Sowohl Möbel- als auch Bauwirtschaft erleben derzeit einen Aufschwung. In beiden Bereichen stimmen Intention und Anmutung generell überein. Einfachheit und Funktionalität geniessen in Baukunst und Möbeldesign in Dänemark eine lebendige Tradition, die allgegenwärtig scheint.
Die Bautätigkeit hat sich landesweit ausgebreitet und setzt ein kreatives Potential frei. Prestigebauten und internationale Stars sorgen für weltweite Publizität, indes viele jüngere sowie verjüngte alteingesessene Architekturbüros die aufregendsten Beiträge an die rasante Entwicklung leisten. Ihre Entwürfe sind unkonventionell und einfallsreich. Die heutigen Möbeldesigner haben sich von ihren berühmten Ahnen gelöst und überzeugen durch Eigenständigkeit und Unverwechselbarkeit. Nun werden Möbel produziert, die schlichte Funktionalität mit Humor und Magie verbinden. Oft gehen Architektur und Design in Bauprojekten eine kongeniale Symbiose ein.
Die Ausstellung an der ETH Zürich, kuratiert vom dänischen Architekten John Hansen, zeigt Bauten und Objekte ausgewählter Architekturbüros und Designfirmen.

Weitere Angaben zu den ausgewählten Büros und Firmen sind auf der Website zur Ausstellung, welche vom Kgl. Dänischen Generalkonsulat eingerichtet wurde, zu finden.

Eine Ausstellung präsentiert vom Institut gta in Zusammenarbeit mit dem Kgl. Dänischen Generalkonsulat, Zürich, und dem Dänischen Exportrat