Ausstellung
Wohn Raum Alpen

Veranstalter: gta Ausstellungen
Datum: Donnerstag, 5. Mai 2011 bis Donnerstag, 26. Mai 2011 Mo-Fr 8-21, Sa 8-16, So und Feiertage geschlossen
Ort: Haupthalle, Zentrum, ETH Zürich
 



Ausstellungseröffnung mit einer Begrüssung von Philippe Carrard, Leiter gta Ausstellungen, Departement Architektur, ETH Zürich; Einführung von Eva Herrmann und Markus Kuntscher, Ausstellungskuratoren, München; Beitrag von Köbi Gantenbein, Chefredaktor Hochparterre, Zürich; Mittwoch, 4. Mai 2011

Wie wird in den Alpen gewohnt? Welche Antworten der zeitgenössischen Architektur finden sich auf die jeweils spezifischen regionalen Gegebenheiten des Alpenraums? Die Wanderausstellung «Wohn Raum Alpen» zeigt Projekte aus dem ganzen Alpenraum, die für die Entwicklung
von nachhaltigen, innovativen Siedlungs- und Wohnkonzeptionen stehen.
Die KuratorInnen der Ausstellung interessierten beim Thema Wohn-Raum weniger die spektakulären Einfamilienhäuser oder das temporäre Wohnen in touristischen Destinationen, sondern die unterschiedlichen nachhaltigen Siedlungsentwicklungen – vom Mehrfamilienhaus
bis hin zur Siedlungsstruktur – in der Gesamtheit des Alpenraumes mit seinen länderspezifischen Ansätzen und den Bezügen zum alpinen Kontext.
Aus den recherchierten 200 Projekten wählte ein Gremium von Experten aus den Bereichen Architektur und Landschaft 37 Projekte aus, die nun in der Ausstellung vorgestellt werden. Berücksichtigt wurde ein möglichst grosses Spektrum an Wohnbauten – vom Mädcheninternat
bis zum Alterswohnsitz, vom sozialen Wohnungsbau bis hin zu spektakulären Anlagen vor attraktiver Bergkulisse. Die gezeigten Projekte spiegeln einen Querschnitt des Wohn-Raums der Alpen im Hinblick auf unterschiedliche Themen- und Fragestellungen wider.
Zur Ausstellung ist im Birkhäuser Verlag die Publikation «Wohn Raum Alpen» erschienen. Das Buch ist während der Dauer der Ausstellung am Institut gta erhältlich.

Eine Ausstellung von kunst Meran und der Stiftung der Kammer der Architekten der Provinz Bozen

Publikation:
Wohn Raum Alpen
Hg. v. kunst Meran; Essays by Wojciech Czaja, Miha Dešman, Köbi Gantenbein, Eva Herrmann,
Hansjörg Hilti, Markus Kuntscher, Paolo Mazzoleni, Wolfgang Piller,
Loredana Ponticelli, Christian Schittich; Fotografien von Hartmut Nägele
24 × 29 cm, broschiert, 428 Seiten
300 Abb. farbig, Dt./Engl./It.
Birkhäuser Verlag, Basel 2010
ISBN 978-3-0346-0542-7, CHF 99.00/Euro 59.90
Bestellung