Dissertation
A Question of Method. Anthony Blunt and the Formation of Architectural History in Britain

Dissertation
Matthew Critchley
Leiter: Prof. Dr. Maarten Delbeke
 



Eine Frage der Methode. Anthony Blunt und die Entstehung der Architekturgeschichtsschreibung in Grossbritannien

Anthony Frederick Blunt (1907–1983) wird gern als sowjetischer Doppelagent gesehen, der britische Staatsgeheimnisse an Stalin verriet. Während sehr viel über Blunts Spionagetätigkeit geschrieben wurde, geriet seine Rolle als Architekturhistoriker aus dem Blick. Widmet man sich Blunts Schriften, fällt auf, dass seine Methodik sich oft und manchmal grundlegend wandelte. Diese Untersuchung der Arbeiten Blunts und seines gelehrten Umfelds erlaubt es, sich mit Fragen nach den Methoden der Architekturgeschichtsschreibung auseinanderzusetzen, ihre historisch bedingten Zufälligkeiten wiederzuentdecken und ihre Genealogien zu verfolgen.