Bernhard Böhm
Curriculum vitae

Bernhard Böhm interessiert sich für Kulturen der Forschung in Kunst und Architektur. Er studierte Soziologie und Wissenschaftsforschung in Wien und ist zur Zeit Doktorand an der ETH Zürich. Im Rahmen seiner Dissertation führt Bernhard eine vergleichende ethnographische Studie zur Politik und Praxis des ‘Design Research’ an vier Architekturdepartments in Großbritannien und den USA durch.
Seit 2018 ist er Mitglied des Intercom Verlags Zürich, einer Plattform für die Gestaltung, Entwicklung und Umsetzung von neuen, unabhängigen Publikations- und Lehrformaten in den Geistes- und Kulturwissenschaften. Zwischen 2007 und 2015 war Bernhard in unterschiedlichen Positionen für die Medienkunst- und Kulturinstitution Ars Electronica in Linz tätig. Zuletzt arbeitete er dort in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung – dem Ars Electronica Futurelab.