Digital Matters

Vorlesung Kunst- und Architekturgeschichte VI (063-0314-19)
Veranstalter: Professur Ursprung
Dozierende: Dr. Nina Zschocke
Zeit: montags 10.00 - 10.45 (Daten: 25.02.; 04.03.; 11.03.; 25.03.; 01.04.; 08.04.; 15.04.; 29.04.; 06.05.; 13.05.)
Ort: HIL E 6
 



Was ist die Materialität des Digitalen und welche Bedeutung haben digitale Medien für die Erfahrung, Nutzung und Produktion realer Umwelten? Diese Vorlesung geht der materiellen Dimension hinter scheinbar immateriellen Datenflüssen nach, aber auch der Frage, auf welche unterschiedlichen Weisen neue Informations- und Kommunikationstechnologien Realität verändern.
Was bringen Werke der Kunst und Architektur in Erfahrung über Verbindungen privater und öffentlicher Räume mit persönlichen Geräten, Sensoren und Daten - und was über die Infrastrukturen des Digitalen? Welche Antworten finden KünstlerInnen und ArchitektInnen auf die Frage nach Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der neuen hybriden und von ganz unterschiedlichen (auch verborgenen) Akteuren definierten Umwelten? Und wie wird die Beziehung zwischen Mediengeschichte und allgemeineren historischen Veränderungen in Theorie, Geschichtsschreibung und Science Fiction gedeutet?
Diskutiert werden Werke der Kunst, Architektur und der Medientheorie, die die Beziehungen zwischen digitalen, physischen und sozialen Räumen ausloten oder neu definieren.

Dieser Kurs kann (muss aber nicht zwingend) in Kombination mit "052-0824-19 G History of Art and Architecture: Don18" (N.Zschocke, B.Seidel, T.Klauser) belegt werden. Die im Rahmen der Reihe Don18 geführten Gespräche mit KünstlerInnen und ArchitektInnen ergänzen die Vorlesung inhaltlich.



Literatur (wird im Verlauf des Semesters fortlaufend ergänzt):

McLuhan-Medium-is-Massage-1967-Auszüge 

McLuhan-Geschlechtsorgan-der-Maschinen-1969 

Flusser-Durchlochert-Zukunft-des-Hauses-1991 

Barbrook-Cameron--Die-Kalifornische-Ideologie-1995 

Barlow-Unabhangigkeitserklarung-des-Cyberspace-1996 

Goldhaber-Aufmerksamkeitsokonomie-1997 

Barad-posthumanist-performativity-2003 

Jane Bennett, Klaus K. Loenhart, Vibrant Matter, zero landscape. Interview with Jane Bennett, in: Eurozine, Oktober 2011, https://www.eurozine.com/vibrant-matter-zero-landscape/.

Jussi Parikka, Media Ecologies and Imaginary Media (2011), in: Jussi Parikka (Hrsg.), MediaNatures. The Materiality of Information Technology and Electronic Waste, ISBN 978-1-60785-261-2, http://www.livingbooksaboutlife.org/books/Medianatures.

Easterling: An Internet of Things-eflux-2012

ARCHplus-205-Servicearchitekturen-2012-Auszuege 

Mark Leckey, Kari Rittenbach, Chrome and Flesh: An Interview with Mark Leckey, in: http://rhizome.org/editorial/2012/dec/17/mark-leckey/.

Steyerl-Is-the-Internet-Dead-eflux-2013 

McGuirk: The Internet of Things and the New Domestic Landscape-eflux-2015

Myra J. Hird, The Phenomenon of Waste-World-Making, in: Rhizomes 30, 2016, http://www.rhizomes.net/issue30/hird.html.

Rem Koolhaas, The Future Of The Way We Live, Love And Work, Vortrag, 09.06.2016, https://www.zeitgeistminds.com/talk/4926389362884608/the-future-of-the-way-we-live-love-and-work-rem-koolhaas.

Greenfield-RadicalTechnologie-2017-chapter1 

Yuval Noah Harari: The meaning of life in a world without work, in: The Guardian, 08. Mai 2017, https://www.theguardian.com/technology/2017/may/08/virtual-reality-religion-robots-sapiens-book.

Buchman-FeedBack-TexteZurKunst-2018 

Mau-Vormbusch--Likes-Statt-Leistung-TexteZurKunst-2018 

Crawford and Joler: Anatomy of an AI System.2018

Benjamin Bratton: The Stack, The New Normal_ArchPlus2018 

Armin Linke im Gespräch mit Georg Vrachliotis: Daten-Landschaften ArchPlus2018 

Jaron Lanier: Ten arguments, https://www.theguardian.com/technology/2018/may/27/jaron-lanier-six-reasons-why-social-media-is-a-bummer.

T. J. Demos, To Save a World. Geoengineering, Conflictual Futurisms, and the Unthinkable, in: e-flux Journal, Nr. 94, 2018, https://www.e-flux.com/journal/94/221148/to-save-a-world-geoengineering-conflictual-futurisms-and-the-unthinkable/

Jaron Lanier, Loveletter to the Pretend Pirates of Europe, in: billboard, 25. März 2019 https://www.billboard.com/articles/business/8503893/love-letter-to-pretend-pirates-europe-from-real-pirates-silicon-valley-guest-column.




Kontakt


Dr. Nina Zschocke