Moritz Gleich
ehemaliger Wissenschaftlicher Assistent
Curriculum vitae

Seit 2011
Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur, ETH Zürich, Professur für Architekturtheorie Dr. Laurent Stalder

Seit 2013
Doktoratsprojekt "Bewohnte Maschinen. Architektur und Operativität 1800-1850" am Departement Architektur, ETH Zürich

Seit 2017
Organisation der Vortragsreihe "Research Talks", Departement Architektur, ETH Zürich

Delegierter des Verbands der Assistierenden am Departement Architektur (AAA) für die Departementskonferenz

2016
Ko-Konzeption des Publikationsformats "gta papers", gta Verlag

2015
Honorary Research Asscociate an der Bartlett School of Architecture, University College London

Ko-Organisation (zusammen mit Laurent Stalder) der internationalen Tagung „Architecture/Machine. Programs, processes, performances“, Departement Architektur, ETH Zürich

2014
Lehrbeauftragter am Medienwissenschaftlichen Institut der Universität Basel, Seminar "Architektur als Medium"

2012-2014
Ko-Organisation der Vortragsreihe "PhD-Talks", Departement Architektur, ETH Zürich

2012
Anschubfinanzierung für das Forschungsprojekt "Pneumatische Maschinen", Departement Architektur, ETH Zürich

Teilnehmer der Sommerschule "Spaces of Media", Princeton University, New Jersey

2009-2010
Forschungsstipendiat im Graduiertenkolleg Mediale Historiographien der Universitäten Erfurt, Jena, Weimar

2009
Visiting scholar am Department of Comparative Literature der University of California, Santa Barbara

2008-2011
Wissenschaftliche Hilfskraft am Internationalen Kolleg für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie (IKKM) und Redaktionsassistent der Zeitschrift für Medien- Kulturforschung (ZMK)

2007-2010
Masterstudium der Medienkultur an der Bauhaus-Universität Weimar

2003-2007
Bachelorstudium der Publizistik-, Kommunikations- und Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin